Trägerverein Schützenhof Oberrodenbach e.V.

Schützenhof – Der Treffpunkt für JUNG und ALT

25. Oberrodenbacher Erzählcafe“ am 4. Juli mit Landrat a.D. Karl Eyerkaufer

Es vergeht kaum ein Tag, in der die Lokalpresse nicht über Karl Eyerkaufers Aktivitäten berichtet. Der heute 77-jährige „Unruheständler“ darf mit Stolz auf ein bewegtes Leben zurückblicken.

In den 60er Jahren war Karl Eyerkaufer mehrfacher deutscher Leichtathletikmeister, Rekordhalter, Olympiateilnehmer und 51-facher Leichtathletik-Länderkampfteilnehmer. Der Sport führte ihn in viele Teile der Welt.

Nach Mathematik- und Politikstudium und der nachfolgenden Tätigkeit als Gymnasialschulleiter folgte eine politische Karriere, an die sich heute noch viele  Bürger gerne erinnern. 18 Jahre und damit drei volle Amtszeiten war Karl Eyerkaufer Landrat des Main-Kinzig-Kreises. Fleiß, Ausdauer, Verlässlichkeit und  eine sympathische Ausstrahlung  waren seine Markenzeichen. Nach seinem Abschied von der Politik im Jahre 2005 begann für den umtriebigen „Charly“, wie ihn liebevoll seine Freunde nennen, ein weiterer Lebensabschnitt. Fortan widmet er sich als „Ruheständler ohne Leerlauf“ insbesondere Personen, die vom Schicksal in vielerlei Hinsicht benachteiligt sind.

Das „Jubiläums-Erzählcafe“ findet am Dienstag, dem 4. Juli, 19:30 Uhr, im „Schützenhof“ in Oberrodenbach statt. Es wird mit Sicherheit ein amüsanter Abend mit einem eloquenten Erzähler werden, von dem die Zuhörer vieles erfahren, was ihnen vorher nicht bekannt war. Oder wussten sie, dass Karl Eyerkaufer Ehrenbürger von New Orleans ist?

Mit dem „25. Oberrodenbacher Erzählcafe“ verabschiedet sich der Initiator Walter Geppert von der „Schützenhofbühne“.

http://traegerverein-schuetzenhof.de/?feed=rss2