Trägerverein Schützenhof Oberrodenbach e.V.

Schützenhof – Der Treffpunkt für JUNG und ALT

24. Januar 2023
von Richard
Kommentare deaktiviert für Heringsessen am 22. 2. Aschermittwoch im Schützenhof Oberrodenbach

Heringsessen am 22. 2. Aschermittwoch im Schützenhof Oberrodenbach

Am Aschermittwoch, den 22. Februar bietet der Trägerverein Schützenhof Oberrodenbach wieder sein traditionelles Heringsessen an.

Wie seit mehreren Jahren gibt es „Smoky“- Rauchmatjesfilets in hausgemachter Soße und Pellkartoffeln am Aschermittwoch. 

Für nicht „Fischesser“ halten wir auch ein paar Rindswürste oder Käsebrot bereit.

Start ist um 18:30 Uhr. Bitte meldet Euch unter Tel.Nr. 06184/51287 oder Email: info@traegerverein-schuetzenhof.de an. Wir freuen uns auf Euren Besuch.

28. Dezember 2022
von Richard
Kommentare deaktiviert für Repair-Café im Schützenhof wieder am Samstag, 4. Februar

Repair-Café im Schützenhof wieder am Samstag, 4. Februar

Am Samstag, 4. Februar 2023 ist es wieder so weit und der Schützenhof Oberrodenbach, Hanauer Straße 8 in Oberrodenbach öffnet seine Pforten, um Sie im Repair Café willkommen zu heißen. Gerne versuchen wir Ihre Lieblingsstücke wieder fit zu machen. Sei es ein Toast, ein Staubsauger, eine Schreibmaschine oder oder… Bringen Sie mit was Ihnen lieb und teuer ist und Sie auf keinen Fall in die Tonne schmeißen wollen und wir versuchen es wieder gangbar zu machen. 


Bitte rufen Sie uns bezüglich einer Terminvergabe unter der Tel. Nr. 0160 96261991 an oder per Email: info@traegerverein-schuetzenhof.de

28. Dezember 2022
von Richard
Kommentare deaktiviert für Neues von „Rodenbach wird E-Lastenfahrrad aktiv“

Neues von „Rodenbach wird E-Lastenfahrrad aktiv“

Das erste E-Lastenfahrrad ist da. Dadurch kommen wir unserem Startziel, 1. April 2023, ein großes Stück näher. Herzlichen Dank an das Rodenbacher Unternehmen Darmstädter für ihre großzügige finanzielle Unterstützung unseres klimaneutralen Projekts. Die Rodenbacher Bürger können sich jetzt schon darauf freuen. Den Fortschritt des Projektes kann auf unserer Homepage verfolgt werden: www.traegerverein-schuetzenhof.de

Personen von links: Jose M. de Sousa Cunha, Dirk Eichhöfer, Henrik Neumann, Christian Darmstädter

28. Dezember 2022
von Richard
Kommentare deaktiviert für Bewerben Sie sich jetzt für den Rodenbacher Künstler-Frühling 2023

Bewerben Sie sich jetzt für den Rodenbacher Künstler-Frühling 2023

Am 7. Mai 2023 veranstaltet der Trägerverein Schützenhof Oberrodenbach e.V. den Rodenbacher Künstler-Frühling. Der Trägerverein Schützenhof stellt Teile seiner Räume, sowie den Außenbereich um den Schützenhof Oberrodenbach Künstlern zur Verfügung, damit sie ihre künstlerischen Arbeiten präsentieren können. Beteiligen kann sich jeder Kunstschaffende z.B. aus den Bereichen: Malen/Zeichen, Gold- und Silberschmiede, Filzanfertigung, Holz- u. Steinbearbeitung, Autoren, Musik/Komponisten, Schauspieler/Tänzer u.v.m. Auch Vereine können diesen Tag nutzen, um sich mit ihrem Freizeitangeboten einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Zu dieser Veranstaltung ruft der Vorstand alle interessierten Kunstschaffende auf, sich zu bewerben. Die Bewerbungsunterlagen können per Post oder E-Mail unter der Email info@traegerverein-schuetzenhof.de angefordert werden. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an. Das Platzangebot ist limitiert. 

28. Dezember 2022
von Richard
Kommentare deaktiviert für Der Dämmerschoppen im Schützenhof startet wieder durch

Der Dämmerschoppen im Schützenhof startet wieder durch

Am Sonntag den, 29. Januar mit ROCKET88

Am Sonntag, 29. Januar wird im Schützenhof Oberrodenbach die alte Tradition fortgesetzt – der Dämmerschoppen. Ab 17:30 Uhr ist der Schützenhof für ALLE geöffnet, die den Tag ausklingen lassen wollen oder einfach das Wochenende noch etwas zu verlängern beabsichtigen. 

Das Team vom Schützenhof möchte ihnen einen entspannten Abend bieten – mit gepflegten Getränken – und kleinen traditionellen Speisen wie Frikadellen mit Kartoffelsalat. Den musikalischen Rahmen gestaltet wieder die Band ROCKET88. ROCKET88 ist ein gerngesehener Gast im Schützenhof. Das zeigt auch, dass sie nun schon zum 12. mal auftreten. eine starke, 7-köpfige Band, die viel zu bieten hat:
Mit der Besetzung Sax/Flute, Keyboard, 2x Gitarre, Bass, Drums und Sängerin transportieren sie bei jedem Event die Kultur der handgemachten Livemusik.


Ein Repertoire aus handverlesenen Stücken von Rhythm’n’Blues, Boogie, Rock und Latin aus den 60ern bis zur Moderne packt die Band dabei in ihren eigenen Sound und interpretiert sie mit viel Leidenschaft, spielerischem Können, Raum für Improvisation und Spontanität.

Eintritt ist wie immer frei. Einlass ab 17:00 Uhr

8. Dezember 2022
von Richard
Kommentare deaktiviert für Wir stellen vor: Das Team von „Rodenbach wird E-lastenfahrrad aktiv“

Wir stellen vor: Das Team von „Rodenbach wird E-lastenfahrrad aktiv“

Wir, Lucia Walter, Henrik Neumann, Dirk Eichhöfer, Sebastian Geiger, Nils Krach und Jose M. de Sousa Cunha möchten den Rodenbacher Bürgern ab 1. April 2023 den ersten E-Lastenfahrrad gegen eine geringe Gebühr zur Verfügung stellen.

Unsere Treffen sind produktiv und jeder ist voll motiviert. Dennoch sind weitere Interessierte herzlich willkommen.

E-Mail-Kontakt: radaktiv@traegerverein-schuetzenhof.de.

3. November 2022
von Richard
Kommentare deaktiviert für Finissage im Schützenhof Oberrodenbach:

Finissage im Schützenhof Oberrodenbach:

Mit Arbeiten von Elke Frischmuth, Annette Siewert und Edeltraud Mößmer

Anlässlich des Endes der Ausstellung mit Bildern und Sklpturne von Elke Frischmuth, Annette Siewert und Edeltraud Mößmer laden wir alle Kunstinteressierte zur Finissage am Sonntag, 27. November ein. Der Schützenhof ist von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.  

Die Künstlerinnen zeigen u.a. ihre Acrylarbeiten die sehr lebendig, detailliert und realistisch sind. Musikalisch wird die Finissage durch den Gitarristen und Sänger Pieter Oettle begleitet. 

Die Motive für ihre Bilder findet Elke Frischmuth meistens in der Natur, vor allem am Meer. Auf Sylt und in Prerow auf dem Darß, aber auch in Spanien hat sie versucht, die Ruhe und Schönheit der Landschaft auf ein Bild zu bannen.

Tiere und Blumen liebt sie sehr, sie tauchen auch sehr häufig auf ihren Bildern auf. Fasziniert hat sie außerdem von Fotos, die von Satelliten aus auf die Erde gemacht wurden. Einige ihrer abstrakten Werke sind nach solchen Fotos, die sie im Internet oder in Zeitschriften gefunden hat, entstanden.

Annette Stiewert reizt insbesondere die Acrylmalerei. Hierbei hat sie die vielfältigen Möglichkeiten, z.B. die kräftigen Farben, Farbverläufe und das schnelle Trocknen schätzen gelernt.

Nach vielfältigen Motiven verschiedener Stilrichtungen hat sie ihre Leidenschaft für das „Tierische Großformat“ entdeckt. Die Tiere stammen in der Regel aus dem Internet oder von eigenen Fotos.

Edeltraud Mößmer lebt von der Vielfalt. Zu Beginn experimentierte sie, angeregt durch die Werke großer Künstler mit unterschiedlichen Materialien, Farben und Techniken. In der Zwischenzeit sind die Malerei und das Kunsthandwerk für mich zum kreativen Lebensinhalt geworden. 

Inzwischen hat sie ihr Können bei unterschiedlichen Lehrern in Kursen und Workshops kontinuierlich weiterentwickelt.

Der Blick für Formen und Farben, ihrer Intuition und die Kreativität fürs Gestalten sind die Grundlagen der zeitgenössischen Bilder und Werke. Das Spektrum ihrer Arbeiten ist variationsreich und vielfältig. 

Die Künstlerinnen sind bei der Vernissage persönlich vor Ort und freuen sich sehr auf ihren Besuch.

Datum: 27. November 2022

Ort: Schützenhof Oberrodenbach, 63517 Rodenbach-Oberrodenbach, Hanauer Straße 8

Uhrzeit: 14:00 bis 18:00 Uhr – Eintritt frei

2. Oktober 2022
von Richard
Kommentare deaktiviert für „redenswert” – Der Talk im Schützenhof präsentiert am 20. Oktober:  Peter Tauber

„redenswert” – Der Talk im Schützenhof präsentiert am 20. Oktober:  Peter Tauber

Dr. Peter Michael Tauber, geb. am 22. August 1974 in Frankfurt am Main, ist ein deutscher Historiker und früherer CDU-Politiker.  Er war von 2009 bis Mai 2021 Mitglied des Deutschen Bundestages und vom 16. Dezember 2013 bis Februar 2018 Generalsekretär der CDU.  Im Kabinett Merkel IV war er vom 14. März 2018 bis zum 6. April 2021 Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin der Verteidigung.  Heute ist er selbstständiger Berater mit seinem guten Freund Mike Kleiss in Gelnhausen und engagiert sich ehrenamtlich in vielen Bereichen.  Er ist Publizist, Reservist und Wissenschaftler und sein Herz schlägt weiterhin für die Politik.  Privat hegt er eine Leidenschaft für die Jagd und bringt sich gerne in seiner Kirche ein. 

„Gebürtig bei uns in der Heimat, startete er seine Karriere im MKK“, wird Moderator Matthias Hackerschmied den Ehrengast in gewohnt gemütlicher und lockerer Atmosphäre begrüßen und mit ihm gemeinsam eine Reise durch sein Leben unternehmen.  An dieser dürfen die Zuschauer hautnah teilhaben. 

Peter Tauber:  Mensch, Vorbild und Teil des öffentlichen Lebens in unserer Heimat:  Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Abend!

Datum: 20:10.2022

Ort: Schützenhof Oberrodenbach – Hanauer Straße 8 – 63517 Rodenbach – Oberrodenbach

Beginn: 20:00 Uhr Saalöffnung: 19:30 Uhr

Eintritt frei

2. Oktober 2022
von Richard
Kommentare deaktiviert für Betrug im Ansatz erkennen

Betrug im Ansatz erkennen

Sicherheitsberater für Senioren am Freitag, 14. Oktober im Schützenhof Oberrodenbach

Ältere Menschen werden immer wieder zu Opfern krimineller Handlungen. Dabei nutzen die Täter häufig Gutmütigkeit und Hilfsbereitschaft der Seniorinnen und Senioren aus, um sich zu bereichern. Deshalb wurde vom Trägerverein Schützenhof ein Sicherheitsberater in den Schützenhof eingeladen, um einen Vortag zu diesen Themen durchzuführen.

Der Sicherheitsberater für Senioren Herr Dr. Günter Buckow aus Erlensee hält einen Vortrag zum Thema „Betrug im Ansatz erkennen“. Er zeigt auf wie sie die „Opferrolle“ vermeiden, und möglichen Betrügereien entgegenwirken wirken können

Im Mittelpunkt stehen die Themen „Enkeltrick“, „Schockanrufe“ sowie andere Betrugsmaschen. Ebenfalls wird über das Vorgehen bei erkennbaren Betrugsdelikten gesprochen und Fallbeispiele aufgezeigt.

Ort: Schützenhof Oberrodenbach

Beginn: 14. Oktober, 15:30 Uhr

Eintritt frei

2. September 2022
von Richard
Kommentare deaktiviert für Vernissage im Schützenhof Oberrodenbach:

Vernissage im Schützenhof Oberrodenbach:

Elke Frischmuth, Annette Siewert und Edeltraud Mößmer

Die Ausstellung wird mit einer Vernissage am Freitag, 30.9. um 19.30 Uhr im Schützenhof Oberrodenbach, Hanauer Str. 8 eröffnet.

Sie kann anschließend an den regelmäßigen Öffnungszeiten im Schützenhof Oberrodenbach besucht werden.

Die Künstlerinnen zeigen u.a. ihre Acrylarbeiten die sehr lebendig, detailliert und realistisch sind. 

Die Motive für ihre Bilder findet Elke Frischmuth meistens in der Natur, vor allem am Meer. Auf Sylt und in Prerow auf dem Darß, aber auch in Spanien hat sie versucht, die Ruhe und Schönheit der Landschaft auf ein Bild zu bannen.

Tiere und Blumen liebt sie sehr, sie tauchen auch sehr häufig auf ihren Bildern auf. Fasziniert hat sie außerdem von Fotos, die von Satelliten aus auf die Erde gemacht wurden. Einige ihrer abstrakten Werke sind nach solchen Fotos , die sie im Internet oder in Zeitschriften gefunden hat, entstanden.

Annette Stiewert reizt insbesondere die Acrylmalerei. Hierbei hat sie die vielfältigen Möglichkeiten, z.B. die kräftigen Farben, Farbverläufe und das schnelle Trocknen schätzen gelernt.

Nach vielfältigen Motiven verschiedener Stilrichtungen hat sie ihre Leidenschaft für das „Tierische Großformat“ entdeckt. Die Tiere stammen in der Regel aus dem Internet oder von eigenen Fotos.

Edeltraud Mößmer lebt von der Vielfalt. Zu Beginn experimentierte sie, angeregt durch die Werke großer Künstler mit unterschiedlichen Materialien, Farben und Techniken. In der Zwischenzeit sind die Malerei und das Kunsthandwerk für mich zum kreativen Lebensinhalt geworden. 

Inzwischen hat sie ihr Können bei unterschiedlichen Lehrern in Kursen und Workshops kontinuierlich weiter entwickelt.

Der Blick für Formen und Farben, ihrer Intuition und die Kreativität fürs Gestalten sind die Grundlagen der zeitgenössischen Bilder und Werke. Das Spektrum ihrer Arbeiten ist variationsreich und vielfältig. 

Die Künstlerinnen sind bei der Vernissage persönlich vor Ort und freuen sich auf ihren Besuch.

Datum: 30. September 2022

Ort: Schützenhof Oberrodenbach, 63517 Rodenbach-Oberrodenbach, Hanauer Landstraße 8

Beginn: 19:30 Uhr – Eintritt frei