Trägerverein Schützenhof Oberrodenbach e.V.

Schützenhof – Der Treffpunkt für JUNG und ALT

Projekt “Talent- und Reparaturbörse” startet am 7.10.2017 mit einem Aktionstag im Schützenhof Oberrodenbach

Von 14:00 bis 17:00 Uhr können jeweils Samstags am 7.10., 4.11. sowie 2.12.2017 nützliche Dinge repariert werden.
Nach dem Vorbild bereits bestehender “Repaircafés” hat die Partnerschaft für Demokratie Erlensse-Rodenbach ein Projekt “Talent- und Reparaturbpörse” ins Leben gerufen, das am Samstag, 7.10.2017 mit einem Aktionstag im Oberrodenbacher Schützenhof startet. Die Idee der Reparaturbörse ist, dass Menschen defekte Dinge mitbringen und gemeinsam mit Anderen reparieren, soweit das möglich ist. Je mehr Leute teilnehmen, desto größer ist natürlich auch der “know-how-pool”. So können viele nützliche Dinge vor dem Mülleimer bewahrt und oft noch Jahre benutzt werden.

Mit einem Aktionstag will der Trägerverein Schützenhof die Reparaturbörse unterstützen und bietet daher neben internationalen essbaren Kleinigkeiten und Kaffeespezialitäten auch die Möglichkeit, gleichzeitig das Internetcafé zu nutzen. Ein Fachvortrag “cool und fair im Internet” bietet Hilfestellungen und Anregungen im Umgang mit Internet und sozialen Medien. Der Vortrag von IT-Fachmann Roman Schefold richtet sich an alle Menschen, die sich Gedanken über die Zukunft der “digitalen Informationsgesellschaft” machen, und ist für alle Altersklassen geeignet. Der Fachvortrag beginnt um 15:00 Uhr im Internetcafé.

Im Internetcafé wird auch über Computerkurse informiert, die für „Computer-Neueinsteiger und Senioren“ angeboten werden. Dazu gehören Kurse zu den Themen: Einführung in das Betriebssystem Windows 10 –  Alles was schon immer über Internet, Google und Co, wissen wollten –  Aufbaukurse zu den Programmen Word, Excel und Grafik – Fotos bearbeiten am PC und mehr.

Die Talent- und Reparaturbörse findet auch am 4.11.2017 im Schützenhof sowie am 2.12.2017 in Erlensee (Ort und Zeit werden noch bekannt gegeben) statt.
Das Projekt und der Fachvortrag wird unterstützt durch das Ministerim für Famile, Senioren, Frauen und Jugend im Bundesprogramm “Demokratie leben!” – Ansprechpartner sind Anita Losch (für Erlensee) und Achim Kreis (für Rodenbach), Tel. 0176 – 43779496.

Merken

http://traegerverein-schuetzenhof.de/?feed=rss2