Trägerverein Schützenhof Oberrodenbach e.V.

Schützenhof – Der Treffpunkt für JUNG und ALT

14. April VIDEO-Abend „Unterwegs in Pamphylien“

Christel und Detlef Werner (BDFA) laden ein zum nächsten VIDEO-Reisebericht aus ihrer VIDEO-Serie „Die türkische Mittelmeerküste von den Dardanellen bis zum antiken Antiochia“. Sie zeigen ab 19:30 Uhr den dritten Teil „Unterwegs in Pamphylien“- von Antalya bis nach Anamur.

Diese Gegend wird heute in den Reisekatalogen “Türkische Riviera” genannt. Dort gibt es herrliche Sandstrände, es gibt Kebap, man wird von Türken bedient und man kann sich einen türkischen Teppich kaufen – aber das war nicht das Ziel der Reise.

Berichtet wird vom antiken Pamphylien und es wird die Schönheit dieser Landschaft gezeigt.

In der Antike war Pamphylien das “Land aller Stämme” – und es waren Siedler aller Stämme, die sich im 2. Jt. v. Chr. – nach dem Untergang von Troja – hier ansiedelten.

Eine ausgedehnte Flachlandschaft prägt die Küstenregion und auf dem Boden des antiken Pamphylien entstanden die fünf großen antiken Städte: Attaleia, Perge, Syllion, Aspendos und Side. Die hohe Tauruskette schützt damals wie heute die Küstenregion vor kalten Nordwinden. Für ausreichend Wasser sorgen die im Taurus entspringenden Flüsse mit ihren vielen Nebenarmen. Zu dem fruchtbaren Boden trifft man hier auf ein Klima, das eine subtropische Vegetation zuläßt. Pamphylien ist heute wie damals ein Garten Eden.

Und in der Hochsaison ist Pamphylien immer noch das „Land aller Stämme“. Urlauber aus aller Herren Länder sind hier anzutreffen.

Die Erlebnisse, die herrlichen Landschaften und die antiken Stätten wurden in zwei

VIDEO-Filmen, jeweils etwa 60 Minuten, zusammengefaßt.

Eintritt frei!