Trägerverein Schützenhof Oberrodenbach e.V.

Schützenhof – Der Treffpunkt für JUNG und ALT

15. März 2020
von Richard
Kommentare deaktiviert für Absage Dämmerschoppen Sonntag, 22. März -Weitere Termine im Schützenhof

Absage Dämmerschoppen Sonntag, 22. März -Weitere Termine im Schützenhof

Leider müssen wir den geplanten Dämmerschoppen mit Matthias Baselmann absagen. Wir und Matthias Baselmann sind darüber sehr traurig, aber die Gesundheit geht vor. 

Wenn alles klappt können sie Matthias Baselmann am 17. Mai anlässlich unseres Künstlerfrühling in Oberrodenbach live erleben.

Da es aktuell kurzfristig zu Verlegungen von Terminen im Schützenhof Oberrodenbach kommen kann, bitte wir sie, auf unserer Homepage vorbei zu schauen: www.traegerverein-schuetzenhof.de

6. März 2020
von Richard
Kommentare deaktiviert für Spieletreff und Internetcafé am Mittwoch, 11. März fällt aus

Spieletreff und Internetcafé am Mittwoch, 11. März fällt aus

Aus organisatorischen Gründen fällt der nächste Spieltreff und Internetcafé am Mittwoch, 11. März im Schützenhof Oberrodenbach aus. Der nächste Spieltreff ist am 18. März ab 15:00 Uhr.

5. März 2020
von Richard
Kommentare deaktiviert für Repair-Café im Schützenhof in Oberrodenbach 7. März ab 14:00 Uhr

Repair-Café im Schützenhof in Oberrodenbach 7. März ab 14:00 Uhr

Am Samstag, 7. März ist es wieder soweit und der Schützenhof, Hanauer Straße 8 in Oberrodenbach öffnet seine Pforten, um Sie im Repair Café willkommen zu heißen. Es gibt Café und Kuchen und vor allem geht es wie immer darum in geselliger Atmosphäre Ihre Lieblingsstücke wieder fit zu machen. Sei es ein Toast, ein Staubsauger, eine Schreibmaschine oder oder… Bringen Sie mit was Ihnen lieb und teuer ist und Sie auf keinen Fall in die Tonne schmeißen wollen und wir versuchen zusammen mit euch es wieder gangbar zu machen. 

Weitere Auskünfte und Informationen erteilt Richard Uhl, Tel. Nr. 06184 -51287 Email: info@traegerverein-schuetzenhof.de

28. Februar 2020
von Richard
Kommentare deaktiviert für 1. März – Dämmerschoppen mit Amarank

1. März – Dämmerschoppen mit Amarank

Amarank spielen die heiteren Melodien und frechen Songs von der grünen Insel, Musik die aus den Urzeiten der Kelten zu uns dringt, ursprünglich wie die Quellen und Bäche Irlands sprudelt und hüpft und uns beschwingt mitnimmt. Ihr Sound zeichnet sich aus durch die verschiedenen akustischen Instrumente, die zum Einsatz kommen. Uwe „Igor“ Frühm wechselt von seiner Fiddle gerne mal zum Cajon, zur Tinwhistle oder zu Gitarre und Gesang. Tommi Reuther spielt Gitarre, Mandoline, Cajon und singt Background-Stimme. Lead-Sänger Thomas „Hüni“ Stadtmüller spielt Gitarre und wechselt bei Instrumentalstücken zur Bodhran.

Die drei Musiker haben ihre Wurzeln in der Spät-Hippie Ära, kommen aus Improvisation und Session, inspiriert von Progressive und Avantgarde, aber auch Weltmusik und Folklore. Das hört man auch manchmal heraus. Das ein oder andere Stück geht in Richtung Rock, manch anderes wird ein wenig jazzy, aber im großen und ganzen bleibt es doch irischer, schottischer und bretonischer Folk – Celtic Folk Music.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Das Schützenhof-Team präsentiert Guinness vom Fass und Irish Stew.

Wo und wann: Sonntag, 1. März 

Saalöffnung 17:00 Uhr

Beginn 17:30 Uhr

Eintritt frei

22. Januar 2020
von Richard
Kommentare deaktiviert für Vereinsmitglieder des Jahres 2019

Vereinsmitglieder des Jahres 2019

Anlässlich des Dankeschönabends des Trägervereins Schützenhof Oberrodenbach wurden die ehrenamtlichen Helfer vom Repair-Café dieses Jahr ausgezeichnet. Zu der Gruppe gehören: Sybille Diehs, Reinhard Redecker, Markus Peter und Jens Hörtel.

Sybille Diehs wurde u.a. für die jahrelange liebevolle Betreuung der Kunden und ehrenamtlichen Mitarbeiter, die vielen wunderbaren Kuchen und Muffins für das Repair-Cafés ausgezeichnet.

Die Herrn Reinhard, Markus und Jens für die perfekte fachliche Betreuung der Kunden vom Repair-Café. Ihnen war und ist keine Aufgabenstellung zu schwierig oder zu hoffnungslos, um die technischen Probleme zu lösen. 

v.l.n.r. Reinhard Redecker, Richard Uhl u. Michael Steppuhn

Reinhard Redecker erhält stellvertretend die Ernennungsurkunde für die Helfergruppe vom Repair-Café 

8. Januar 2020
von Richard
Kommentare deaktiviert für “redenswert… – Der Talk im Schützenhof”

“redenswert… – Der Talk im Schützenhof”

“redenswert – Der Talk im Schützenhof” präsentiert zu Jahresbeginn einen Hochkaräter und Stargast unter dem Motto: Peter Fischer, der etwas andere Präsident „Das Herz auf der Zunge“. 

Peter Fischer ist nicht nur seit fast 20 Jahren Präsident von Eintracht Frankfurt, er ist auch Unternehmer, Schriftsteller und einer, der sich gesellschaftlich und politisch einmischt. Dabei geht es immer um Leidenschaft und Leistung und das Zusammenspiel aus Talent, Antrieb und Rahmenbedingungen.

Am 6.2. ab 19:30 Uhr stellt er sich den Fragen von Moderator Matthias Hackerschmied im gewohnt angenehmen Ambiente des Schützenhof Oberrodenbach. 

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht.

27. November 2019
von Richard
Kommentare deaktiviert für 13. Dezember – Single-Treff im Schützenhof Oberrodenbach

13. Dezember – Single-Treff im Schützenhof Oberrodenbach

Die Gruppe trifft sich einmal im Monat und zwar jeden 2. Freitag im Monat. Der Single-Treff im Schützenhof Oberrodenbach ist ein Treffpunkt für Frauen und Männer, die sich in einem ungezwungenen Rahmen persönlich kennenlernen möchten, ob für Freizeit, Urlaub oder Sport. 

Am 13. Dezember wird es etwas weihnachtlich. Jeder Gast wird gebeten ein kleines Geschenk (Wert 5,00 – 7,00 €) mit zu bringen. Diese Geschenke werden dann unter den Besucher verteilt. Auch wird es eine Kleinigkeit zum Essen geben.

Am 15.12.2019 ist ein Ausflug zum Weihnachtsmarkt nach Rüdesheim organisiert. Treffpunkt ist um 10:45 Uhr der Hauptbahnhof in Hanau. 

Beginn am 13. Dezember: 19:30 Uhr – Eintritt frei Ort: Treffpunkt Schützenhof – Hanauer Straße 8 – 63517 Rodenbach-Oberrodenbach.

7. November 2019
von Richard
Kommentare deaktiviert für Start in die Dämmerschoppen-Jahreszeit mit Christoph Schellhorn und den Wingerts

Start in die Dämmerschoppen-Jahreszeit mit Christoph Schellhorn und den Wingerts

Christoph Schellhorn – Der Tiroler Gitarrenpoet

Solo, nur mit Gitarre und Gesang, spannt Christoph Schellhorn den Bogen von Folk über Blues bis zu Acoustic Rock mit Texten auf Englisch und Tirolerisch. In 19 Bühnenjahren mit acht eigenen CD-Produktionen hat er sich einen hervorragenden Ruf als versierter Fingerstyle-Gitarrist erspielt, und so durfte er bereits mit so unterschiedlichen Künstlern wie Peter Ratzenbeck, Kieran Halpin, Chris Jones, Schiffkowitz (STS) und Roland Neuwirth arbeiten.

Das neueste Album “Holiday Heart” erschien im Juni 2019 und deckt ein breites Spektrum im Bereich Fingerstyle-Gitarre, Blues und Contemporary Folk ab. “Schellhorn bietet Saitenakrobatik und künstlerische Konsequenz in Gestalt eines bescheiden gebliebenen, österreichischen Gitarristen, der längst das Format eines internationalen Stars hat.” (Concerto Magazin)

Musikalisch wird Christoph bei einigen Songs von den Wingerts begleitet und Christoph begleitet sie. Das verspricht ein schöner Abend zu werden und für das leibliche Wohl sorgt wie immer das Schützenhof-Team

Veranstaltungsort: Schützenhof Oberrodenbach – Hanauer Straße 8 – 63517 Rodenbach

Salatöffnung: 17:00 Uhr – Beginn: 17:30 – Eintritt frei – der Hut geht rum

11. Oktober 2019
von Richard
Kommentare deaktiviert für Faires Frühstück am 03. November in Rodenbach

Faires Frühstück am 03. November in Rodenbach

Am Sonntag, dem 03. November veranstaltet die Steuerungsgruppe Fairtrade der Gemeinde Rodenbach ein regionales und faires Frühstück im Schützenhof Oberrodenbach, Hanauer Straße 8. Vor einem Jahr wurde Rodenbach als Fairtrade-Gemeinde ausgezeichnet und möchte den ersten Geburtstag gebührend begehen. „Bei der Auszeichnungsfeier im letzten November kam unser fairer Brunch so gut an, dass wir nun jedes Jahr ein faires Frühstück veranstalten wollen“, so Bürgermeister Klaus Schejna und Stephan Loquai, Sprecher der ehrenamtlichen Steuerungsgruppe, die aus Mitgliedern der örtlichen Vereine, Institutionen und Gastronomie besteht.

Für das Frühstück stehen unter anderem Kaffee, Tee, Orangensaft, Honig, Zucker und Schokoladenaufstrich aus dem Eine-Welt-Laden zur Verfügung. „Oft vergessen wird, dass viele der leckeren Zutaten auf unserem Frühstückstisch gar nicht bei uns wachsen. Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika produzieren unsere Lebensmittel oft unter menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen. Gleichzeitig werden Umwelt und Klima geschädigt“, erläutert Stephan Loquai, der auch Vorsitzender des Eine-Welt-Laden in Rodenbach ist. „Mit einem Fairtrade-Produkt werden also die Produzentinnen und Produzenten aus den Ländern des Südens unterstützt, um bessere Arbeits- und Lebensbedingungen zu erhalten.“

Ergänzt wird das liebevoll zusammengestellte Frühstücksbüfett von regionalen Anbietern. „Brötchen vom heimischen Bäcker, Wurst vom örtlichen Metzer, Eier und Milch von regionalen Anbietern, so sieht ein nachhaltiges Frühstück aus“, ist sich die Steuerungsgruppe einig. Bürgermeister Schejna nimmt an diesem Tag auch wieder den Kochlöffel in die Hand und wird auf Wunsch der Gäste ein Rührei zubereiten. Das faire Frühstück findet von 10.00 bis 13.00 Uhr statt. Ein Kostenbeitrag in Höhe von 6,50 € pro Person ist zu entrichten, Kinder frühstücken vergünstigt. Zudem wird eine Reservierung empfohlen, da das Platzangebot im Schützenhof eingeschränkt ist! Anmeldungen nimmt Richard Uhl, Vorsitzender des Trägerverein Schützenhof, unter der Telefon-Nr. 06184 51287 entgegen.